Niederfrequenztrocknung LFH

Feuchte beschleunigt die Alterung der Isolation. Desshalb werden Transformatoren bei der Fabrikation extrem gut getrocknet. Im laufe er Jahre erhöht sich der Feuchtewert aber wieder. 

Feuchte findet auf verschiedenen Wegen zum Papier: Ölleckagen, via Aussenluft bei Lastwechseln oder aber auch Revisionen. Aber auch im Transformator wird Wasser erzeugt. Dies bei der Alterung der Isoliermaterialien.



Mit unseren mobilen LFH Anlage (Niederfrequenztrocknung) haben wir das perfekte Werkzeug um selbst die aller grössten Leistungstransformatoren effizient vor Ort optimal zu trocknen. Keine andere Technik ist so einfach anwendbar und bietet vergleichbare Resultate. Neben der Anlage steht Ihnen mit Paul Köstinger ein international anerkannter Experte zur Seite bei ihren Trocknungsaufgaben. Profitieren auch sie von unserer 20 jährigen Erfahrung auf dem Gebiet.

 

Download
Broschüre LFH trocknung vor Ort
Detaillierte Beschreibung der LFH Methode
Broschüre LFH ver1.pdf
Adobe Acrobat Document 267.9 KB